Freitag, 7. Januar 2011

Klein Glück am Stiel



 
Ich wollte es auch endlich mal probieren:) Ich trinke für mein Leben gern eine heiße Schokolade, aber wieso immer soviel Geld dafür ausgeben wenn man es doch auch selber machen kann?
Also habe ich mich dran gesetzt und habe Schoki geschmolzen, ein bisschen Nutella dazu und etwas Zimt. Das ganze dann in diese hübschen Herzförmchen gefüllt und etwas fest werden lassen, dann die Stäbchen ( Nicht zu früh) hineinstecken und komplett aushärten lassen.
Aus der Rest Schokolade habe ich diese süßen Taler á la Joanna gemacht:) Ich finde sie einfach herzallerliebst. Also die Taler:) Joanna natürlich auch.

So ich stürze mich dann mal in die Vorbereitungen.

Liebste Grüße und habt einen schönen Tag eure Kiwi


Kommentare:

  1. Gute Idee!!! Das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren...
    Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  2. BOAH, sind die perfeeeeeekt.... das will ich auch mal machen!

    Danke für diese tolle Idee, mein Liebling!

    knuuuutschaaaa
    Joanna

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ein GROßER Schokofan und mein Papi auch. Heute sind wir bei ihm zum Geburtstag eingeladen und das war die Idee als kleine Geschenkdeko.
    Jetzt steht mein Glück am Stiel im Kühlschrank und ich bin schon ganz gespannt, ob sie später, wenn ich sie aus den Förmchen gemacht habe, ebenso gut aussehen, wie Deine.
    Vielen Dank für die Idee!
    Ganz liebe Grüße und ein sonniges Wochenende
    White Dream

    AntwortenLöschen

Danke für deine lieben Worte