Mittwoch, 4. Januar 2012

DIY Hand Scrub

Auf der Suche nach einer Idee für ein kleines Gastgeschenk für einem Abend mit meinen Schwestern bin ich immer wieder über das Hand Scrub gestolpert.
Früher habe ich mir soetwas oft in der großen blauen Parfümerie gekauft.
 Aber es ist wirklich so leicht selber zu machen und es ist in 10 Minuten fertig. Wenn ihr mal schnell noch ein kleines Geschenk braucht.
Und ich finde eignet sich total gut als Gastgeschenk oder als Mitbringsel für einen lieben Menschen.
Die Hände sind danach richtig schön weich.
Ich werde auf jeden Fall noch einige Portionen machen ( auch für den Abend mit meinen Schwestern :)
Was ich auch besonders toll daran finde ist das man es individuell gestalten kann mit verschiedenen Düften und Farben.
Meinem Mann habe ich eins mit Pfefferminz Geruch in blau gemacht. Er benutzt es immer wenn er etwas am Auto geschraubt hat. Mit etwas Seife gemischt ist es nämlich das beste Mittel gegen dreckige Ölhände:)
Es ist also nicht nur für Frauen :)
Im Frühjahr werde ich eins für meine Mama machen, da sie gerne im Garten arbeitet und auch das Problem mit den dreckigen Händen danach hat :) Evtl. in Grün mit irgendeinem Blumenaroma.
Hab ich euch angesteckt? Dann nichts wie los in die Küche.
Die Angaben waren in Cups ich habe es für euch umgerechnet. Es kann sein das ihr noch etwas Öl oder Zucker dazugeben müsst. Das Scrub sollte feucht sein aber trotzdem noch sandig.


Ich habe es mit rot eingefärbt und Erdbeer Aroma benutzt

Für ca. 2 kleine Gläser Hand Scrub:

275 g weißen Zucker
100 g ( nicht ml sonder Gramm) gutes Öl
ca. 6 Tropfen Duftaroma ( wenn ihr kein spezielles Parfümöl oder Aroma habt dann könnt ihr auch Backaroma nehmen, z.B. Vanille, aber ich denke auch ein paar Tropfen Parfum müssten gehen)
1-2 Tropfen Speisefarbe ( nach Wahl, ihr könnt sie auch ganz weglassen)

Ihr müsst einfach alles gut miteinander vermischen und in kleine Gläser füllen!

Ganz liebe Grüße eure Kiwi


Ps: Bis morgen könnt ihr noch HIER in den Lostopf hüpfen und das Travel Journal und die Geschenk Aufkleber gewinnen.

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Idee!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kiwi,
    ich habe soeben dein Rezept ausprobiert und bin total begeistert. Für solche schönen Sachen hat man ja wirklich schon viel Geld ausgegeben, dabei ist es so simpel und vor allen Dingen günstig. Ganz lieben Dank!!
    Viele Grüße aus dem Norden
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Geniale Idee!
    Ich liebe solche Geschenke:) viel persönlicher als die Packung gekaufte Kekse.

    Verrätst du noch wie lang sich das ca. hält?
    Also könnte man es auch etwas auf Vorrat machen? :)

    Liebe Grüße
    Tinchen

    P.S. Habe überlegt ob es auch mit Salz geht. Das nehm ich zB ja auch zum abschrubbeln in der Sauna und das klebt vielleicht weniger als Zucker?...hmm *think*

    AntwortenLöschen

Danke für deine lieben Worte