Sonntag, 4. März 2012

Kleine Schokokuchen

Heute möchte ich endlich endlich auch mal bei der Initiative Sonntagssüß mitmachen:)
Ich habe es mir schon so lange vorgenommen aber irgendwie kam immer was dazwischen ( das liegt wohl auch dran ds ich am Wochenende eigentlich nie blogge)
Aber heute ( und das wahrscheinlich nur weil ich krank bin und daheim sitze) habe ich es mal geschafft.
Ich lade euch alle zum Abend Nachmittagstee ein.
Es gibt super leckere kleine Schokokuchen mit einem Nutella Frosting.


Das Rezept für den Kuchen habe ich von HIER das Frosting einfach dazu ausgedacht.

Kleine Schokokuchen mit Nutella Frosting

Ihr braucht für den Teig:

150 g weiche Butter
200 g Zucker
Ein paar EL Kakao
2 Eier
125 g Mehl
1 1/2 Tl Backpulver
Kokosraspel nach Gefühl

Für das Frosting:
60 g Butter
115 g Quark
115 g Nutella

Ihr müsst die Butter mit dem Zucker miteinander schaumig rühren. Dann die restlichen Zutaten nach und nach hinzugeben.
Die Mischung in Muffinförmchen ( ich habe kleine Kuchenförmchen) geben und im Ofen bei 180 Grad ca. 10-15 min backen.

Für das Frosting alle Zutaten  mit den Mixer gut durchmixen und dann auf die erkalteten Küchlein streichen.
Ich habe diese dann noch mit Kokos und Malteserkugeln verziert.
Ich finde die Küchlein schmecken am nächsten Tag ( wenn da Frosting schön durchgezogen ist) noch vieeeeeeeeeel besser:)




Ganz liebe und verschnupfte Grüße ( ich hoff wir kommen aus diesem Krankheitstief nochmal raus)
eure Kiwi

Kommentare:

  1. Wie lecker sehen sie aus.
    Schon wieder krank? Wir auch, das ist wirklich soo nervend.
    Ich wünsche dir eine gute und wirklich schnelle Besserung.

    Einen schönen Abend dir,
    lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  2. sehen sehr lecker aus... Gute Besserung
    Gruß sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. ICH HOFFE DU BIST WIEDER FIT!!!??? DIE KUCHEN SEHEN HAMMER LECKER AUS UND WUNDERSCHÖN!!! ICH WÜNSCH DIR EINE TOLLE WOCHE!!!

    AntwortenLöschen
  4. Wouw. Lecker und werde ich nachbacken ...

    Gute Besserung und liebe Grüße,
    Nicki

    AntwortenLöschen
  5. Leider bin ich mometan auf Diät (passt mir irgendwie garnicht, ist aber von Notwendigkeit), aber sobald ich wieder einigermaßen normal essen kann, werde ich diese wunderbar aussehenden Küchlein ausprobiern ( mir tropft der Zahn,verdammt). Ich wünsche Dir ebenfalls gute Besserung und..... bitte, gib uns mehr solch leckere Sachen, auch wenn es Hüftgold ist, hmmmm!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Sehen echt super lecker aus! Mit denen wird man bestimmt noch schneller gesund =)
    Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen

Danke für deine lieben Worte